Elton John: Peachtree Road

Elton John: Peachtree Road

Mit Elton John ist es wie mit einem alten Auto. Man liebt es, hegt es, pflegt es, und hofft bei jeder neuen Fahrt, dass die alte Kiste noch anspringt. Auf 43 Studioalben hat es Elton John bisher gebracht und auch auf seinem Album „Peachtree Road“ läuft die Hitmaschine 2004 wieder wie geschmiert. Wunderschöne Pianoballaden wechseln mit entspannten Pop-Perlen ab und Bernie Taupin hat dazu wieder einmal die Texte verfasst.
Wie schon auf seinem letzten Album „Songs from the West Coast“ hat Sir Elton John auch auf „Peachtree Road“ ganz bewusst auf den schnellen Hit oder den nächsten Radioeinsatz verzichtet. Und so ist 'zeitlos' wohl das Attribut, das die Musik von Elton John am besten karakterisiert.
Klar, ein Song wie das Schöne „All that I’m allowed“ wird seinen Weg ins Radio finden und auch „Porch Swing of Tupelo“ oder „Weight of the World“ werden sich im Ohr des Hörers einnisten. „Answer the Sky“ ist verhalten rockiger; mit „Turn the Lights out when you leave“ ist dem Duo John/Taupin dann sogar eine lupenreine Country-Ballade gelungen.
Und genau so geht es weiter, zukünftige Klassiker im Fünfminutentakt. „Freaks in Love“, „I stop and I breathe“ oder das balladeske „My Elusive Drug“ hätten auch auf einem klassischen Elton-John-Album aus den 70er Jahren eine gute Figur gemacht. „I can’t keep this from you“ klingt ein wenig nach Elton Johns 'König der Löwen'-Musik.
Bezeichnenderweise ist das rockigste und schnellste Stück auf „Peachtree Road“ der Tiefpunkt des Albums. Den verschnarchten Rock’n’Roll „They call her the Cat“ hätte sich Sir Elton getrost sparen können.
„Peachtree Road“ ist ein Album, das eher an Elton Johns Vergangenheit als an seine Gehversuche aus den späten 80er Jahren erinnert. Wer mit „The Fox“ oder „Captain Fantastic“ etwas anfangen konnte, wird auch an „Peachtree Road“ seinen Freude haben.

Musiker:
 
Elton John: Gesang / KLavier
Davey Johnstone: Gitarre / Background-Gesang
Guy Babylon: Hammond-Orgel
Bob Birch: Bass / Backgroung-Gesang
Nigel Olsson: Schlagzeug / Background-Gesang

Label: Mercury Records Ltd.
Katalog-Nummer: 9867611

Geschrieben im November 2004

 A | B | C | D   E | F | G | H   I | J | K | L   M | N | O | P   Q | R | S | T   U | V | W | X   Y | Z 
Jeronimo: Best of Jeronimo | Seitenanfang | Index | Holly Johnson: Blast >

^