Fleetwood Mac: Behind the Mask

Fleetwood Mac: Behind the Mask

Das Ende der 80er Jahre war eine schwere Zeit für Fleetwood Mac. 
Mit Lindsey Buckingham verließ der musikalische Kopf der Band die Formation und zwei neue Musiker mussten integriert werden - Rick Vito, der ehemalige Tour-Gitarrist von Jackson Browne und Bob Seger und Billy Burnette, ein Mann aus der Blues-Ecke.
Trotz dieser Besetzungswechsel gelang Fleetwood Mac 1990 mit „Behind the Mask“ ein tolles Album, welches mit „Skies the Limit“ und „Save me“, beide gesungen von Christine Mc Vie, zwei veritable Single-Hits hervorbrachte und mit dem Vito/Burnette-Song „When the Sun goes down“ einen richtigen Countrysong beinhaltet. Aber auch das Titelstück, ebenfalls gesungen von Christine Mc Vie, oder das von Stevie Nicks intonierte „Affairs of the Heart“ wissen zu überzeugen. Die schöne Ballade „The second Time“ - auch hier singt Stevie Nicks - beendet ein Album, das sicherlich nicht zu den Klassikern der Band gehört, aber 13 zeitlose Songs aufweist, die auch über 10 Jahre nach ihrer Veröffentlichung nichts von ihrer Klasse verloren haben.

Fleetwood Mac:
 
Mick Fleetwood: Schlagzeug / Percussion
John Mc Vie: Bass
Christine Mc Vie: Gesang / Keyboards
Stevie Nicks: Gesang
Billy Burnette: Gesang / Gitarre
Rick Vito: Gesang / Gitarre

Label: Warner Bros.
Katalog-Nummer: 7243-26111-2

Geschrieben im April 2003

 A | B | C | D   E | F | G | H   I | J | K | L   M | N | O | P   Q | R | S | T   U | V | W | X   Y | Z 
Fight: War of Words | Seitenanfang | Index | Fleetwood Mac: Say You Will >

^