Martin Kesici: Em Kay
Martin Kesici: Em Kay

Florence Joy: Hope
Florence Joy: Hope

Martin Kesici: So What...!?

Martin Kesici: So What...!?

Nur kurz zur Erinnerung: Martin Kesici war der junge Mann mit dem charismatischen Kinnbart, der 2003 den Sieg bei der SAT.1-Castingshow 'Star-Search' erringen konnte und mit „Angel of Berlin“ wochenlang die Deutschen Verkaufshitparaden anführte.
Jetzt, Anfang 2005 legt Martin Kesici sein zweites Album „So What...!?“ vor und, um es gleich vorweg zu nehmen, es ist richtig gut geworden. Auf „So What...!?“ erinnert nur noch sehr wenig an ein mit Berechnung zusammengeschustertes Album eines Castingstars. „So What...!?“ ist ein konsequentes Album eines gereiften Künstlers, der in Deutschland kaum Konkurrenz zu fürchten braucht. Und so legt der junge Berliner dann auch gleich im ersten Stück die Richtung für das ganze Album fest. Hart und rockig soll es werden, vor allem aber ehrlich und handgemacht.
So rockt sich Martin Kesici mit seiner hervorragenden Band durch vierzehn hörenswerte Songs, wobei die vorab ausgekoppelte Single „Hang on“ genauso auf „So What...!?“ enthalten ist, wie das beeindruckende „Leaving you for me“, für das Martin Kesici niemand geringeres als Tarja Turunen von Nightwish für ein Duett gewinnen konnte.
Aber auch die anderen Stücke auf „So What...!?“ stehen den genannten in nichts nach. Krachersongs wie das harte „Sorry“ oder das fetzige „It’s alright“ hätten Martin Kesici sicherlich nur die wenigsten zugetraut. Auch das genadenlose „I“, bei dem Martin Kesici in NU-Metal-Gefilden wildert, dürfte für so manche Überraschung sorgen. Wer ein Kesici-Kuschelalbum erwartet hat, dem dürften spätestes bei „All of my Life“ oder „Egotrippin’“ ganz gehörig die Ohren glühen.
Natürlich hat Martin Kesici auf So What...!? auch ein paar wirklich schöne Balladen im Gepäck. Das akustische „Disappear“ ist ein potenzieller Singlehit zum dahinschmelzen und auch „Talk to the Wind“ sollte schon bald in jedermans Gehörgang festsitzen. Auch „Could have been you“ dürfe ein Hit werden.
Martin Kesici ist mit „So What...!?“ ein ungemein vielseitiges Album gelungen. Die Richtung stimmt, und es bleibt nur zu hoffen, dass auch all diejenigen bei „So What...!?“ einmal genau hinhören, die den Sänger auf Grund seiner Casting-Vergangenheit bisher abgelehnt haben.

Label: Universal
Katalog-Nummer: 9868415

Geschrieben im Februar 2005

 A | B | C | D   E | F | G | H   I | J | K | L   M | N | O | P   Q | R | S | T   U | V | W | X   Y | Z 
< Martin Kesici: Em-Kay | Seitenanfang | Index | King: Steps in Time >

^